Catrice LE – Haute Future

In der neuen LE von Catrice „Haute Future“ dreht sich alles um den futuristischen Look. Das heißt im Klartext: metallisch und spiegelnd soll es sein, nach Möglichkeit mit holografischen Effekten. Von April bis Mai 2014 kann man also Lidschatten, Eyeliner, Topper, Blush und Lippenstifte im Future-Look shoppen. Neben diesen Produkten hat Catrice wieder eine Reihe Nagellacke auf den Markt gebracht (6 Stück, um genau zu sein), die recht interessant sind.

Zum einen wären da die fünf „normalen“ Farblacke, die allesamt glänzen und einen leichte Holo- oder Chamaeleon-Effekt (oder wie man das auch immer nennen mag) haben. Nachdem meine verzweifelte Suche nach weiteren Lacken der Luxury Lacquers LE kläglich gescheitert ist, konnte ich nicht widerstehen und habe direkt 2 Lacke aus dieser aktuellen LE ergattert.

Catrice Haute FutureLinks: C05 – Gem Into The Future
Rechts: C01 – Electrix Blue.
Auf den ersten Blick sind mit hier aber gar nicht die Farben selbst in die Augen gestochen, sondern die Flaschen. Der Holo-Effekt auf diesem hochglänzenden Silber ist einfach super umgesetzt und unterstreicht die Thematik meiner Meinung nach perfekt 🙂 Die Farben an sich haben es aber auch in sich. Ich hab natürlich direkt mal wieder zwei Holo-Lacke erwischt (bis auf C03 – iROSEdescent, der – wie der Name schon sagt – leicht Roséfarben ist, was ich ja eigentlich so gar nicht mag, waren alle anderen schon wieder vergriffen). Der Effekt im Blue Electrix ist hier meiner Meinung nach ein bisschen ausgeprägter als bei Gem Into The Future. Dieser enthält dafür was ganz anderes tolles, was ich erst auf den zweiten Blick entdeckt hab: fröhlich und dezent vor sich hin schimmernde Holo-Glitzerpartikel. Und die machen den Lack dann doch noch so richtig interessant, obwohl er ja auf den ersten Blick nur ein „ganz normaler Silber-Holo-Lack“ ist. Leider leider hatte ich am Wochenende noch keine Gelegenheit, einen dieser Beiden auszuprobieren. Sobald ich sie lackiert habe, kommen natürlich noch ausführliche Berichte dazu 🙂

Neben den 5 Farblacken gibt es dieses mal auch einen Holographic Flakes Topcoat mit holografischen Pigmenten. Hier musste ich direkt an einen kürzlich gekauften Lack namens „Glitterazzi“ denken (hier). Dieser besitzt ebenfalls solche „Snowflakes“, die in vielen verschiedenen Farben schimmern. Kann mir gut vorstellen, dass diese beiden sich ein wenig ähneln. Sollte ich mir „Holo Is The New Yolo“ aus der LE zulegen, werde ich die beiden auf jeden Fall vergleichen und davon berichten!
Das heißt also, die Suche geht trotz neuer LE weiter und ich bin gespannt, ob ich diesmal mehr Glück habe. Immerhin habe ich von dieser LE schon 2 Stück ergattert, bei der letzten war es ja nur einer 😛

//EDIT:

Habe mir heute nach der Arbeit bei einem spontanen Einkaufsbummel durch dm mal ganz in Ruhe die LE anschauen können und mir einen weiteren Lack geholt, der mir sehr gut gefällt : C02 – Never Green Before. Bin total happy, denn er sieht schon in der Flasche einfach Klasse aus. Hab ihn direkt auf einen Tip gepinselt und bin begeistert – er leuchtet und funkelt so toll. Hab ihn dann auch gleich heute Abend für meinen wöchentlichen Post verwendet 🙂

Glitterrazzo vs. Holo is the New YoloDesweiteren bekam ich die Gelegenheit, Glitterazzi und Holo Is The New Yolo mal direkt nebeneinander zu halten. Alicia hat die beiden auch schon miteinander verglichen und mir berichtet, dass Glitterazzi lediglich ein wenig bläulicher schimmert, sie sich aber ansonsten nicht wesentlich unterscheiden. Der Vergleich der beiden Fläschchen miteinander hat mir dies bestätigt. Also habe ich dann beschlossen, dass einer von der Sorte genug ist und Holo Is The New Yolo deshalb nicht gekauft.

Advertisements

2 Gedanken zu “Catrice LE – Haute Future

  1. also ich habe beide mal auf dem selben lack geswatcht und bin zu dem schluss gekommen dass sie sich kaum unterscheiden. glitterazzi hat nur etwas bläulichere flakes als holo is the new yolo!
    lg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s