p2 „Leather Matte“ 070 – Insider’s Diary

Hätte ich gewusst, dass sich diese Woche bei Lacke in Farbe … und bunt!  von Lena alles um Bordeaux dreht, hätte ich vielleicht noch etwas gewartet, um den Beitrag zu Beauti-Fall Red aus der aktuellen essence LE „Hello Autumn“ zu posten. Nichts desto trotz ist es ja nicht so, dass ich nicht genug Bordeaux-farbene Lacke zuhause hätte. Wie bereits in diesem Post beschrieben, war ich ja vom neuen „Leather Matte„-Finish von p2 gar nicht so angetan wie zuerst vermutet. Allerdings fand ich eine Farbe aus dem neuen Standardsortiment so toll, dass ich dem Finish noch eine Chance geben musste! Also wanderte die Nummer 070 mit dem Namen Insider’s Diary in meinen Einkaufskorb.

p2

Der Auftrag war trotz des dünnen Pinsels sehr angenehm. Ich war zunächst der Meinung, dass eine etwas dickere Schicht schon decken würde, allerdings wirkte der Lack dann im Licht doch etwas fleckig. Also noch eine weitere dünnere Schicht und alles war tiptop. Auch die Trockenzeit war ganz passabel. Generell hatte ich das Gefühl, dass der Effekt nicht so stark ausgeprägt war wie bei Explorative Red, was das Finish nicht ganz so unnatürlich wirken lässt und mir somit etwas besser gefällt. So weit so gut, denn in Kombination mit dieser Farbe gefällt mir der Lack doch wirklich um einiges besser als Explorative Red.

p2

Das große Minus bei diesem Lack ist leider die Haltbarkeit. Dass man, bedingt durch das Finish, keinen Topcoat verwenden kann, ist ja klar. Leider entsteht dadurch recht schnell Tipwear, die sich einfach nicht verhindern lässt.  Außerdem habe ich das Gefühl, dass der Lack, der Anfangs noch ein bisschen matter ist, ziemlich schnell etwas speckig wird. Jedoch empfinde ich das nicht unbedingt als Problem.

p2

Generell muss ich sagen, dass mir der Lack etwas besser gefällt, als gedacht. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob man das Finish wirklich mit matten Leder vergleichen kann. Meiner Meinung nach hat es eher mit einem abgeschwächten Sandlack zu tun. Außerdem ist mir aufgefallen, dass er ziemlich schnell etwas speckig wirkt und ziemlich anfängt zu glänzen, was mir nicht so gefällt. Ein bisschen schade finde ich auch die Sache mit der Haltbarkeit, Allerdings bleibt ein Lack im Normalfall sowieso nicht länger als 2 bis maximal 3 Tage auf den Nägeln, weshalb das auch gar nicht sooo schlimm ist. Außerdem habe ich mir noch 080 – Thrilling Style geholt, den schwarzen Lack aus der Reihe also. Ich bin mal gespannt, ob dieser von seinen Eigenschaften her ähnlich ist.

Advertisements

5 Gedanken zu “p2 „Leather Matte“ 070 – Insider’s Diary

  1. Genau die gleiche Farbe habe ich auch zu Lacke in Farbe…und Bunt lackiert ^^
    Ich mag diese Farbe und den Effekt sehr gerne 🙂

    Und ich bin von der Haltbarkeit echt begeistert, hatte erst nach 4 Tagen leichte Tipwears.

    Liebe Grüße

    Jule

    • Ja, die Farbe ist toll, beim Effekt bin ich allerdings noch ein bisschen skeptisch. Mit der Haltbarkeit kannst du dich aber wirklich glücklich schätzen! 😮

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s