Rückblick KW 20 & 21

Hallo ihr Lieben!

Knapp zwei Wochen ist es jetzt schon wieder her. Irgendwie ist seit ein paar Wochen echt der Wurm drin. Ich gelobe besser, aber was mein wöchentliches Ziel an Beiträgen angeht, ist es im Moment echt mehr als unterirdisch. Wie schon in den letzten Wochen schiebe ich es ganz konsequent auf mein Studium, den nach einem Tag in der FH, 5h pendeln und dann noch ein paar Stunden am heimischen Schreibtisch, fühle ich mich einfach leer und ausgelaugt. Außerdem musste ich letzte Woche kurzfristig für ein paar Tage nach Hause fahren, was die kläglichen Reste meines Zeitplans noch zusätzlich durcheinander geworfen hat. Aaaaaber…

  • ich habe diese Woche frei! Pfingsten sei dank 🙂
  • Nach fast 5 Monaten des Suchens habe ich ENDLICH eine bezahlbare und schöne Wohnung in Hochschulnähe gefunden. Der Umzug ist schon für Samstag angesetzt – ganz passend, so kann ich mir beim Packen schön Zeit lassen. Ich freue mich riesig auf meine neuen eigenen 4 Wände. Nach 5 Umzügen innerhalb von knapp etwas mehr als 3 Jahren soll dieser, zumindest bis zum Ende des Studiums, erstmal der Letzte sein.
  • eigentlich wollte ich aus gegebenem Anlass eine kleine Ankündigung machen, dass ich mir in den nächsten 2-4 Wochen eine Blog-Auszeit nehme. Also nicht „kopfmäßig Druck machen und trotzdem nichts Zustande bringen“, sondern einfach direkt „ohne schlechtes Gewissen ieinfach mal nichts tun“. Einen dicken fetten Strich durch die Rechnung hat mir allerdings das liebe Cosnova-Team gemacht, indem ich die neue Catrice Travel De Luxe – LE testen darf! Die Review hierzu erscheint in den nächsten Tagen 🙂
  • letzte Woche waren außerdem meine Großeltern bei mir in Alpirsbach zu Besuch, was mich wirklich gefreut habe. In diesen Tagen habe ich jede freie Minute mit ihnen verbracht, was wirklich super entspannend und ein klein Wenig wie Urlaub war.

Nagellack & Beauty

  • es sind wieder einige neue LEs bzw. TEs angekündigt worden:
    • Essence Nauti Girl TE: Ich persönlich bin ein totaler Fan des maritimen Stils, wobei es ja wirklich jedes Jahr zum Sommer aufs neue aufkommt und so mittlerweile etwas ausgelutscht ist.
    • Essence ¡Arriba! TE: Schönes Thema, schön bunt aber trptzdem scheint es eine in sich stimmige TE zu werden. Bis auf die Haarkreide, die mich so rein gar nicht interessiert, sehe ich da bei der einen oder anderen Sache durchaus Kaufpotenzial.
    • RdeL Young LE Welcome to Miami: Mal davon bagesehen, dass mir bei dem Wort „Miami“ als allererstes ein krftiges Türkis in den Sinn kommt und ich mir somit evtl etwas kräftigere Farben gewünscht hätte, finde ich die Farbkombi sehr angenehm und das Thema durchaus gut vertretend. Ich bin mal gespannt, wie sehr die LE mich dann im Laden ansprechen wird.
  • MsLinguinis Blog Hungry Nails feiert seinen 2-jährigen Geburtstag. Dazu werden zwei wirklich interessante Pakete verlost! Herzlichen Glückwunsch an MSLinguini, mach weiter so!
  • Nachdem Irma wieder einmal eine so tolle ausführliche Review, diesmal zur Catrice Nomadic Traces LE, inklusive Nail Art geschrieben hat, gibt es zu diesen drei Nail Arts ab sofort auf Pinkmelon ein tolles Tutorial von ihr. Anschauen lohnt sich definitiv.
  • Steffi durfte die Dr. Rescue Nagelpflege von Maybelline testen. Insgesamt kam die Reihe bei ihr ziemlich gut an und auch für mich Nagelpflege-Junkie hört sich alles zeimlcih interessant an. Ich bin also mal sehr gespannt!

Blogging

  • Wer bloggt, sollte sich über kurz oder lang, zumindest in den Grundlagen, ein Wenig mit HTML und CSS auseinander setzen. In diesem Fall kann ich euch nur die Blogreihe Coding Love von Anne ans Herz legen. In ihrem aktuellen Beitrag schreibt sie über HTML-Tags und CSS-Codierungen, die die Textformatierung betreffen. Für mich nichts unbedingt neues aber trotzdem toll zu lesen!
  • Weiter geht’s mit Schriften: Anni hat die neue Kategorie Fonts Monday ins Leben gerufen. Denn auch wenn ich weiß, wo ich meine Schriften herbkommen kann, bin ich meist zu faul mich durch das gesamte Angebot zu wühlen. Deswegen bin ich für jede Inspiration oder kleine Sammlung dankbar.
  • Einen sehr Hilfriechen Beitrag zum Thema Google Ranking und was das mit mobiler Webseitenoptimierung zu tun hat, gibt es jetzt auf GGTB.
  • Im Rahmen der Coffee & Blog – Reihe hat Hannah einen Beitrag mit 10 hilfreichen Posts von anderen Bloggern veröffentlicht – eine schöne Feiertagslektüre.

Zum Nachdenken

  • Lena hat einen meiner Meinung nach tollen Weg gefunden, mit Kritik umzugehen. Wenn Kritik konstruktiv ist, kann man für sich und seine Projekte einiges positives daraus ziehen. Selbst wenn ich schon länger dieser Meinung bin, hat mir dieser Beitrag einen Anstoß gegeben nochmal ganz anders über dieses Thema zu denken. Absolut lesenswert!
  • Ich denke es geht jedem Blogger so, dass er sich schonmal dabei erwischt hat, die Realität etwas zu beschönigen. Ich sehe darin absolut kein Problem, denn schließlich will man seinen Lesern ansehnliche Fotos bieten und ich als Leser anderer Blogs sehe auch eben diese ansehnlicheren Fotos sehr gerne. Solange nicht jeglicher Bezug zur Realität flöten geht, finde ich so etwas vollkommen in Ordnung. Die große Kunst ist es aber, auch einmal „Seht her, ich bin auch nicht perfekt und auch nur ein ganz normaler Mensch!“ sagen zu können. In ihrem Reaitätsquerschnitt hat Anni sich mit diesem Thema auseinander gesetzt und trifft meine Meinung dazu damit sehr gut auf den Punkt.

Ich wünsche euch noch einen schönen gefühlten Restsonntag!

Advertisements

6 Gedanken zu “Rückblick KW 20 & 21

  1. Hej,

    dankeschön für’s Verlinken – und herzlichen Glückwunsch zur neuen Wohnung! 🙂

    Dieses schleichende schlechte Gewissen, abends schon wieder keinen Blogeintrag zustande gebracht zu haben, kenne ich leider. Derzeit komme ich auch einfach nicht in dem Maße zum Bloggen, wie ich das gerne würde. Naja – im Zweifelsfall bin ich aber dann doch froh, dass mir das Real Life noch wichtiger ist. 😉

    5 Stunden Pendeln ist aber eine Menge – uff. Musst du das jeden Tag machen? Das stelle ich mir ganz schön zermürbend vor, mich nerven ja schon meine zwei bis drei Stunden am Tag.

    Hab auf jeden Fall einen schönen Abend! 🙂

    • Hey, gerne! Ich lese deinen Blog so gerne! Und danke, das war ganz dringend nötig mit der Wohnung, bin seit Mitte März fast jeden Tag gependelt. Nicht nur, dass es Zeit raubend ist, es laugt auch mehr aus, als ich anfangs dachte. Aber das hat ja jetzt ein Ende 🙂

      Ich wünsche dir auch noch einen schönen Abend!

  2. Wieder ein toller Rückblick! Ich finds super, nicht nur nagellackbezogene Sachen bei dir zu finden, sondern auf Beiträge aufmerksam gemacht zu werden, die ich sonst nie gefunden hätte! Hab mir direkt wieder 2 abgespeichert! 🙂
    Und vielen Dank auch für die Verlinkung vom Tutorial, freut mich, dass es dir gefällt. 🙂

  3. Lieben Dank fürs Verlinken! Mit deiner Meinung zur Nauti Girl LE bin ich ganz und gar bei dir, langsam wirds langweilig 😉
    Mach dir mit dem Blog mal nicht so einen Stress, soll dir ja auch Spaß machen oder? Ich verstehe zumindest total dass du mit Umzug Studium und Pendeln mehr als ausgelastet bist! LG

    • Gerne 🙂 ich bin auch der Meinung, dass man mal ein bisschen kreativer sein könnte, obwohl mir das Thema eigentlich gefällt. Ich versuche es, mir nicht so einen Stress zu machen, allerdings möchte ich es hier einfach nicht so einschlafen lassen. Durch den Umzug hab ich aber bald zum Glück wieder mehr Luft 🙂
      Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s